ÖTRV – Cupsiegerehrungen 2012 in Klagenfurt

Mit einer schönen und würdigen Feier wurden am Freitag, 16. November im großen Saal in der Windisch-Kaserne in Klagenfurt die diesjährigen Gewinner der vier ÖTRV-Cupbewerbe (Nachwuchs, Triathlon, Duathlon, Crosstriathlon) geehrt.

Als Sprecher fungierte Richie Kapun und geleitete gekonnt durch den Abend. ÖTRV-Präsident Walter Zettinig begrüßte alle Sportler und Funktionäre von Burgenland bis Vorarlberg und bedankte sich beim HSV Triathlon Kärnten für die Organisation der Feier.

Begonnen wurde mit den Nachwuchssportlern und hier gab es viel Grund zur Freude für den HSVTK: vier Mal Silber für das gesamte HSV-Nachwuchsteam sowie Beatrice Weiß, Rene Hilber und Alexander Pischelsberger und Bronze für Alina Hambrusch. Vor der Pause wurden noch die Duathleten geehrt.


Unsere Nachwuchsathleten mit HSVTK-Sportchef Hannes Bürger

Mit der ausgezeichneten Bundesheer-Küche (Zwiebelrostbraten mit Beilagen und Salat, sowie Pasta a siuta) wurden dann die Sportler und Funktionäre verwöhnt – ein herzliches Danke an Koch Belina und sein Team.

Für die Jungen hat die Freizeitbörse WIND in einem Nebenraum dann Computerspiele via Videobeamer aufgebaut.

Nach der Pause wurden die Crosstriathleten geehrt, wobei Martina Donner (Kelag) Silber gewann. Als Abschluss kamen die Triathleten zu ihrer Ehrung. Hier gewann unser Masters-Schwimmtrainer Reini Garnitschnig (RTM) Silber und jeweils Bronze ging an Christoph Lorber (HSV Triathlon Kärnten) und Norbert Domnik (Kelag).

Nach den Ehrungen klang der Abend noch stimmungsvoll aus und die Wettkampfsaison 2012 wurde nochmals Revue passiert. Das ÖTRV-Sekretariat (Birgit und Hubert Maier) haben den Festsaal noch sportlich dekoriert und mit einer tollen Bilderschau aller Cupbewerbe bereichert, herzlichen Dank.

Ein großes Dankeschön auch an das HSV-Schankteam um Wolfi Katscher – engagiert und um alle Durstigen bemüht, sowie an unser Fotoprofi Franz Unterberger – wieder einmal tolle Bilder.

Ein würdiger und schöner Triathlon-Saisonabschluss 2012; die jungen Halleiner und Kagraner haben dann noch Kasernluft geschnuppert…..lt. Gerüchten hat man da auch einige junge HSV-ler gesehen.

Und hier gehts zu den Fotos von der Siegerehrung